Ereignisse des Jahres 2010
Für Lieder & Co beginnt das neue Jahr mit der Suche nach einem neuen Chorleiter, da Stefanie Wunder von dieser Aufgabe zurücktritt. Jedoch leitet sie den Chor weiterhin, solange man sich nicht auf einen neuen Chorleiter einigt. Im April übernimmt Marcin Dobrzanski die Leitung von Lieder & Co. Dieser wurde im Juni an ein Theater in Koblenz gerufen und so sprang Ulrich Baldauf beim Auftritt von Lieder & Co am 11.07. aushilfsweise als Chorleiter ein. Nach der Sommerpause geht es mit ihm als Chorleiter  weiter. - Im Dezember beschließend Lieder & Co, sich von Herrn Baldauf wieder zu trennen. Stefanie Wunder erklärt sich bereit, im Januar 2011 wieder die Chorleitung zu übernehmen.
22.01.2010 Jahreshauptversammlung im Hotel "Hasen". Für die Voices wird Ekkehard Hanke in den Vorstand gewählt, bei Lieder & Co. wird Marcus Kauer stellvertretender Vorstand. Der Posten des Vorstandsvorsitzenden konnte nicht besetzt werden.
07.02.2010 Auftritt der Ten Voices in Obersulm.
27.03.2010 Auftritt der Ten Voices in Renningen.
17.04.2010 Benefizkonzert zugunsten der Spitalkirche in der Stiftskirche Herrenberg.
25.04.2010 Ehrungsnachmittag in Jettingen.
20.06.2010 Auftritt der Voices ltd. bei einem Gottesdienst in Calw.
25.-28.06.2010 Voices ltd: Fahrt nach Tarare zum Musselinfest
10.07.2010 Auftritt der Voices ltd. in der Stiftskirche bei der Hochzeit Brautpaar Schmauz.
11.07.2010 Auftritt von Lieder & Co beim Sommerfest der GWW mit dem neuen Chorleiter Ulrich Baldauf.
18.-18.07.2010 Mitwirkung beim Stadtfest Herrenberg.
24.07.2010 Ausflug von Lieder & Co nach Schloss Sigmaringen sowie Besuch eines Krippenmuseums.
05.09.2010 Auftritt der Voices ltd. bei Taufgottesdienst in Reutlingen-Betzingen.
17.-19.09.2010 Probenwochenende der Voices ltd.
02.+03.10.2010 Jahreskonzert der Voices ltd. in der Stadthalle Herrenberg unter dem Titel: Rhythm&Power. Bilder:
03.-05.12.2010 Weihnachtsmarkt
08.12.2010 Auftritt der Voices ltd. bei der Weihnachtsfeier des TSV Hildrizhausen.
19.12.2010 49. Weihnachtssingen der Chorgruppe Herrenberg auf dem Marktplatz.

zurück zur Chronik