Ereignisse des Jahres 1896
 16.01.1896 Eine Einladung zur 25jährigen Geburtstagsfeier des Deutschen Reiches durch die Deutsche Partei wird in Erinnerung des letztjährigen Bismarckfestes abgesagt.
07.06.1896 Ausflug nach Neuffen mit 70 Teilnehmern. Abfahrt um 4.30 Uhr früh mit vier Pferdewagen nach Tübingen, von dort mit der Bahn nach Metzingen, dann Fußmarsch bis nach Neuffen. Ankuft dort um 11 Uhr. Auf Burg Hohenneuffen zwei Lieder gesungen. Nachmittags gemeinsames Singen mit dem örtlichen Verein. Rückkehr um 5 Uhr am Nachmittag, Ankunft in Herrenberg gegen Mitternacht.
15.07.1896 Besuch des Fahnenweihfestes in Deckenpfronn mit 25 Teilnehmern in zwei Wagen.
04.10.1896 Besuch des Liederkranzes Holzgerlingen mit gemeinsamem Singen.
26.12.1896 Christbaumfeier, zu der ein Stuttgarter Komiker verpflichtet wird.

zurück zur Chronik