Zusammenfassung des Jahres 1877
02.02.1877 Sänger Ass. Mayer verlässt Herrenberg und den Liederkranz. An diesem Freitag lud er ein und der gesamte Chor erschien zu einem "gemüthlichen Abend". Kaufmann Pflüger und Gerichtsdiener Bertz werden an diesem Abend als Mitglieder aufgenommen.
08.02.1877 Abendunterhaltung mit Gesang, Musik und Tanz im Gasthof "Post". Die Kosten für die Musik in Höhe von 40 Mark übernahm der Verein.
15.04./09.06.
1877
Aus dem Protokollbuch des Liederkranzes:
Bei Jakob Fischer fanden am 15. April und am 9. Juni bei Gemeinderath Krauß Gesangsproduktionen statt, bei letzterer an einem sehr heißen  Sonntag Mittag wurde ein Ausflug nach Bebenhausen beschloßen, der aber, seis in Folge der Tageshitze oder des Vereins nicht ganz gut ablief, dennoch 14 Tage später ausgeführt wurde, zu demselben waren zwei Wagen erforderlich, die Kosten hierfür mit ___ Mark bezahlt die Kaße.
Baier 
23.06.1877 Ausflug nach Bebenhausen mit zwei Pferdefuhrwerken.
21.07.1877 Gesangsproduktion auf dem Schlossberg