Zusammenfassung des Jahres 1863-1864
Jahressalär 1863  für den Stadtmusikus Wörner (Chorleiter) 24 Gulden und 24 Kreutzer. Durchschnittlich 40 Singstunden und 11-12 Produktionen (Ausgänge) bei Wirts- und Bierbrauermitgliedern.

18. 10. 1863 Gestaltung des 50jährigen Gedenktages der Leipziger Befreiungsschlacht zusammen mit der Feuerwehr, Turnverein und Schützengesellschaft.
13. 09. 1864 Weil kein 2. Bass vorhanden war, beschließt der Verein, dem Schneider Lammerer je 6 Kreutzer zu bezahlen, wenn er in die Singstunde kommt.